Jubiläen und Erinnerungen aus 40Jahre Neu-Olvenstedt – 2017

Walter 20. Januar 2017 0
Jubiläen und Erinnerungen aus 40Jahre Neu-Olvenstedt – 2017

Jubiläen aus 40 Jahre Neu-Olvenstedt

(Auszüge aus unserer Chronik „Neu-Olvenstedt“)

„Neu-Olvenstedt – grün und charmant am Magdeburger Rand“

Unser Jubiläum im Jahr 2017 – 20Jahre  Bürgerinitiative „Olvenstedt“ e.V.

Vor 5 Jahren 2012

Preis für Bauwerk des Jahres 2011 des Architekten- und Ingenieursverein „MD von 1876″ in Kategorie „Stadtumbau“:  Wohnblöcke Bruno-Taut-Ring 3a bis 4c im Bereich Olven I in Neu-Olvenstedt für WBG „Post und Energie“

Vor 10 Jahren 2007

1050jähriges Dorfjubiläum Olvenstedt

Vor 15 Jahren 2002

Eröffnung des Freibades „Erich-Rademacher“

Vor 20 Jahren 1997

Gewalttat mit tödlichem Ausgang an der Endstelle der Straßenbahn

„Walter-Friedrich-Krankenhaus“, danach Maßnahmen der Stadt und der Bürger

111 Jahre Freiwillige Feuerwehr Olvenstedt (1886-1997)

Erste Beratung der Initiative „Olvenstedter für Olvenstedt“

in der Grundschule „Zur Marktbreite“, St-Josef-Straße 81

Eröffnung der Weiberkiste im Bruno-Beye-Ring 49,

(danach in KJFE „Weizengrund“, „Kümmelsburg“, Rennebogen 167)

Gründungsversammlung der Bürgerinitiative „Neu-Olvenstedt“ 27.Mai 1997

Vorsitzender – Herr Siegurt Helf

Stellvertreter – Dr. Peter Thomaser

Kassenwart: – Kathlen Ahlers

Einweihung der neuen Sportplatzanlage von Germania Olvenstedt
Eröffnung der neuen Wohnraumvergabestelle Außenstelle der Wobau „Olvenstedt“

im Bruno-Beye-Ring 8-10,

Eröffnung der Grundschule „Am Grenzweg“ (Schulneubau), Grenzweg 31

1.Fest der Begegnung auf Olven1

Offizielle Eröffnung des Bürgerladens der Bürgerinitiative im Bruno-Taut-Ring 58

Motto: „Bürger für Bürger“

Eröffnung der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung KJFE

„Weizengrund“ im Rennebogen 167

(KJFE „Weizengrund und Weiberkiste“), „Kümmelsburg“

Vor 25 Jahren 1992

Eröffnung des Marktplatzes „Olven I“ 2.April 1992

Vor 30 Jahren 1987

Veröffentlichung „Magdeburg-Olvenstedt – Ein neues Wohngebiet“

Rat der Stadt Magdeburg, Büro des Stadtarchitekten

(Details zum Wohnbaukomplex Neu-Olvenstedt)

Einweihung der Kita im Roggengrund

Kita „Roggengrund“ und „Gänseblümchen“, Roggengrund 35 + 36

Vor 35 Jahren 1982

Eröffnung der ersten neu gebauten Schule, POS „Valeri-Tschkalow“,

ab Schuljahr 1990/91 Grundschule „Neu-Olvenstedt“, ab Schuljahr 1992/93 bis

1995/96 Gymnasium „C.-L.-Immermann“,

danach: GS „Am Fliederhof“, Hans-Grade-Straße 83

Eröffnung der Kindertagesstätte „Am Fliederhof“

heute Kita „Fliederhof“, Johannes-Göderitz-Straße 31

Eröffnung der ersten Wohngebietseinrichtung (Wohnclub) im Birkenhof

(AWG „Ernst Thälmann“ ab 1990 WBG „Stadt Magdeburg)

Der erste neue Jugendclub am Magdeburger Hof wird übergeben

Eröffnung der ersten HO-Kaufhalle „Fliederhof“ am Gorkiplan

Fertigstellung und Bezug von Wohngebäuden und Wohnungen

im Gorkier Hof und Rosenhof (u.a. Hans-Grade-Straße 92 bis … und

Johannes- Göderitz-Straße 58-77)

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen