Ein Rückblick – Olvenstedter Sommerfest 2016

Walter 9. September 2016 1
Ein Rückblick – Olvenstedter Sommerfest 2016

Olvenstedter Sommerfest 2016

(einige Infos aus Bericht des Vorsitzenden der BI „Olvenstedt“ e.V. entnommen)

Das diesjährige Olvenstedter Sommerfest am 3.September auf Olven 1 war das 20. seit Gründung unseres Vereins im Jahr 1997. Es reihte sich würdig in die Veranstaltungen der letzten Jahre ein, die durch die Bürgerinitiative Olvenstedt e.V. für unseren Stadtteil und seine BewohnerInnen und Gäste vorbereitet und durchgeführt wurden.

Besonderer Dank gilt unserem Vereinsvorsitzenden Matthias Gehrmann, der maßgeblichen Anteil daran hat, dass dieses traditionelle Fest zu einem festen Bestandteil in der Gemeinwesenarbeit im Stadtteil geworden ist. So konnte in diesem Jahr sogar ein „kleines“ Jubiläum gefeiert werden.

Die Besucherzahlen zum diesjährigen Sommerfest sprechen für sich. Die Stimmung war bestens.

Unser Dank für die Hilfe und Unterstützung bei der Durchführung unseres gemeinsamen Festes gilt stellvertretend für viele andere Aktivitäten den Mitarbeitern der „Brücke Magdeburg“ gGmbH, der Freiwilligen Feuerwehr Olvenstedt, der Magdeburger Tafel in Neu-Olvenstedt, den fleißigen Helfern beim Auf- und Abbau. Der Kuchenbasar wurde in einem großes Küchenzelt ohne größere Probleme abgewickelt. Der leckere Kuchen fand reißenden Absatz. Der Kuchentisch war dank vieler Spender gut gefüllt und der Kuchen wurde bis auf einige Krümel verkauft. Wir danken allen Bäckern dafür recht herzlich.

Mit einem Glücksrad war die Wobau Magdeburg vor Ort, daneben der Stand mit Glücksbringern vom Verein schwerstkranker Kinder und Eltern e.V., sowie der Infostand der Volkssolidarität. Der Musikus des musikalischer Frühförderverein für Kinder, welcher im Kinderhaus Am Stern regelmässig tätig ist, trommelte mit Kindern und Eltern.

Durch die finanzielle Unterstützung von den Städtischen Werken Magdeburg, der WBG „Otto-von-Guericke“, der WBG „Stadt MD von 1954“, der WBG „Stadtfeld“ und der MWG konnten u.a. die Kinder Karussells und Eisenbahn kostenlos nach Herzenslust nutzen. Die Sparkasse Magdeburg schickte wieder das AWO Spielmobil mit Spielzeug und Hüpfburg und die Wobau die Trampolinanlage der Firma Engelhard. Die ÖSA Agentur Gabi Kotulla hat uns ebenfalls unterstützt. Davon wurde das Bühnenprogramm mitbezahlt.

Unser ganz besonderer Dank gilt den Auf- und Abbauhelfern. Diese haben bei den gegenwärtigen Temperaturen Großes geleistet. Der Aufbau ging flott von der Hand und der Abbau war innerhalb einer Stunde erledigt. Das war ein Meisterstück.

Bereits am Freitag hatten 2 Mitarbeiter des Technikhauses Gündel für die Stromversrgung alles vorbereitet. Dies machen sie schon seit Jahren für die Bürgerinitaitve Olvenstedt e.V. kostenlos. Danke schön.

Die ersten Flohmarkthändler waren schon vor 9 Uhr vor Ort und bauten auf.

Um 11 Uhr ging es dann mit Flohmarkt und Musik vom Schülerradio der Sekundarschule  „Wilhelm Weitling“ los. Die Besucher waren von den Jugendlichen begeistert, die gespielte Musik traf ins Schwarze. Übrigens den Schülern hat es auch Spaß gemacht, sie möchten nächstes Jahr wieder mitmachen.

Das Eiscafe Pinguin hatte wie jedes Jahr seinen Grillstand aufgebaut. Ein Beitrag zum Gelingen des Sommerfestes

Ab 14 Uhr ging es beim Kinderfest / Familienfest dann mit DJ Susi in die Vollen. Das Bühnenprogramm u.a. mit dem PSV 1893, mit Gabi Hartewig, die uns wieder tatkräftig geholfen hat. Die Texas Outlaws und die Bauchtanzgruppe vom PSV waren echte Höhepunkte. Die Besucher forderten erfolgreich Zugaben. Am Abend war ein Komiker auf der Naturbühne, der für viele Lacher sorgte. Das Feuerwerk bildete dann den Abschluss.Danke Susi und Gabi für das tolle Bühnenprogramm.

In Zukunft können wir auf das Erreichte aufbauen. Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Akteuren funktioniert jetzt besser denn je.

wari

Ein Kommentar »

  1. Chris 13. September 2016 at 20:48 - Reply

    War ein sehr schönes Fest.
    Meine Frage, werden noch Bilder in der Galerie hinzugefügt.?
    Liebe grüße.

Hinterlassen Sie einen Kommentar »