40Jahre – Olvenstedt ein Stadtteil der LH Magdeburg

Walter 6. April 2019 0
40Jahre – Olvenstedt ein Stadtteil der LH Magdeburg

40 Jahre Olvenstedt – ein Stadtteil der Landeshauptstadt Magdeburg

Auszüge aus unserer Chronik

Olvenstedt ist bis Ende März 1979 ein eigenständiges Bördedorf, das verwaltungstechnisch zum Kreis Wolmirstedt des Bezirkes Magdeburg in der DDR gehört.

Am 01.04.1979 wird die sogenannte Eingemeindung vollzogen.

Olvenstedt hat zu diesem Zeitpunkt 4394 EinwohnerInnen.

Sowohl die Dorfbebauung als auch die zu Olvenstedt gehörenden angrenzenden Lände­reien, auf denen das Bauvorhaben „Neu-Olvenstedt“ realisiert werden soll, gehören jetzt zum Stadtteil Magdeburg-Mitte.

Spannend ist es ganz bestimmt, Meinungen der OlvenstedterInnen zu diesem 40 Jahre zurückliegenden

Ereignis aus heutiger Sicht zu erfahren

Auch sehr interessant.

Volkstimme Magdeburg 6.4.2019

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/plattenbau-neu-olvenstedt-in-magdeburg-zur-ddr-zeit

Vielen Dank, besonders an Herrn Papritz und für die Fotos an Herrn Schäfer

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen